• slide-home/header01.jpg
  • slide-home/header02.jpg
  • slide-home/header03.jpg
  • slide-home/header04.jpg
  • slide-home/header05.jpg
  • slide-home/header06.jpg
  • slide-home/header07.jpg
  • slide-home/header08.jpg
  • slide-home/header09.jpg
  • slide-home/header10.jpg
  • slide-home/header11.jpg
  • slide-home/header12.jpg

Drückjagd Seminar und Jägerschlag

Ca. 25 Teilnehmer, darunter sechs Jungjäger, fanden sich am 01. Juli bei der Schieß-Sport-Vereinigung "Schwalmpforte" in Borken - Kerstenhausen ein. Thema war das Drückjagdseminar von Vorstandsmitglied und Förster Manfred Eckhardt, verbunden mit dem anschließenden Jägerschlag für die anwesenden Jungjäger. Das PowerPoint gestützte Drückjagdseminar, dauerte ca. 2 Stunden und war sehr informativ und lehrreich - auch für die anwesenden alten Hasen.

Die Familienangehörigen der Jungjäger trafen nach dem Seminar gegen 12:30 Uhr ein und es gab erst einmal leckere Wildschwein Bratwurst für alle, sowie leckeren selbstgemachten Kuchen. Danach blies das Bläserkorps des Kreisjagdvereins zum "Sammeln der Jäger".

Alle Anwesenden versammelten sich auf dem Freigelände einer im Umbau befindlichen Schießbahn und die anwesenden Jungjäger erhielten vom 1. Vorsitzenden Johannes Schmidtmann und Ausbilder und Berufsjäger Nils Jurkoweit den traditionellen Jägerschlag. Zum Abschluss offerierte das Bläserkorps weitere Stücke und die Jungjäger erhielten Ihren Jägerbrief für eine bleibende Erinnerung. Bei strahlendem Sonnenschein - zwei gelungene Veranstaltungen an diesem Sonntag.

Start
jaegerschlag01
jaegerschlag02
jaegerschlag03
jaegerschlag04
jaegerschlag05
jaegerschlag06