• slide-home/header01.jpg
  • slide-home/header02.jpg
  • slide-home/header03.jpg
  • slide-home/header04.jpg
  • slide-home/header05.jpg
  • slide-home/header06.jpg
  • slide-home/header07.jpg
  • slide-home/header08.jpg
  • slide-home/header09.jpg
  • slide-home/header10.jpg
  • slide-home/header11.jpg
  • slide-home/header12.jpg
Kreisjagdverein Hubertus - Fritzlar-Homberg e.V.

Keine KJV Jägerstammtische
am 02.12.2018 und
06.01.2019

 


Mitglieder Login:

Benutzername

Passwort

autom. Login

Aktuelle Informationen

Bläserfahrt und Bläsertreffen in Berchtesgaden-Schönau

VentilhornDas Jagdhornbläsercorps des KJV Hubertus Fritzlar Homberg hat in der ersten Oktoberwoche, eine Bläserfahrt nach Berchtesgaden-Schönau unternommen. Dort waren wir im Buchenhaus, der Freizeiteinrichtung des Schwalm Eder Kreises untergebracht. 21 Bläserinnen und Bläser mit ihren Partnern und einige auch mit den Kindern. Die Jagdhörner waren natürlich auch mit im Gepäck. Das Wetter spielte in der Woche mit, so dass die Gruppe, bei überwiegend herrlichem Wetter, die tolle Landschaft von Berchtesgaden, aber auch die eine oder andere Sehenswürdigkeit genießen konnte.

Einer der Höhepunkte dieser Fahrt war ein Bläsertreffen mit den Jagdhornbläsern der BGL Jägerschaft. Dies fand auf dem Marktplatz von Anger statt. Dort haben wir gemeinsam ein kleines „Konzert“ gegeben, was allen sehr viel Freude bereitet hat. Danach gab es ein gemütliches Beisammensein im Gasthof Goberg. Auf unserem Programm stand ausserdem der Besuch des Nationalparks, bei dem es interessante Vorträge über die Jagd in Berchtesgaden und über den Steinadler gab. Vorher waren wir im Haus der Berge, in dem wir viele tolle Eindrücke sammeln konnten. Auch die Bayerische Staatsforsten standen auf dem Programm. Bei herrlichem Sonnenschein zeigte uns Revierjäger Max Schmid sein Jagdrevier am Kehlstein und erläuterte die differenzierte Jagdstrategie.

Natürlich durften die Jagdhörner nie fehlen. So haben wir im Garten der Bayrischen Staatsforsten aber auch in St. Bartholomä unsere Hörner erklingen lassen, was für uns, aber auch für die Zuhörer ein besonderes Erlebnis war. Leider ging diese Woche viel zu schnell vorbei. Für alle Teilnehmer war es eine gelungene Fahrt und jeder konnte für sich etwas von den gemeinsamen Erlebnissen mitnehmen.

Jagdhornbläser Jägerschaft BGL

Jagdhornbläser Fritzlar Homberg