• slide-home/header01.jpg
  • slide-home/header02.jpg
  • slide-home/header03.jpg
  • slide-home/header04.jpg
  • slide-home/header05.jpg
  • slide-home/header06.jpg
  • slide-home/header07.jpg
  • slide-home/header08.jpg
  • slide-home/header09.jpg
  • slide-home/header10.jpg
  • slide-home/header11.jpg
  • slide-home/header12.jpg

Schiesstechnik-Seminar

Jägerstammtisch und Schießtechnik-Seminar

Theoretischer Teil:
Am Sonntag den 04.12.2016 haben sich ca. 25 Teilnehmer, davon 4 Jagdschüler der Jagdschule Knüllwald, bei der Schieß-Sport-Vereinigung "Schwalmpforte" in Kerstenhausen eingefunden. Von Steffen Zeugner wurde dort eine Beamer-Präsentation mit Grundlagen der Balistik, Atemtechnik, Schießtechnik usw. präsentiert und alle Punkt im Detail besprochen, um dies am Mittwoch den 07.12.2016 beim Schießen in Homberg (Efze) in die Praxis umzusetzen.

Equipment zum Vortrag

 

Begrüßung durch Christof Wehrum

Die interessierten Zuhörer

 

Gespräche zum und über das Equipment

Praktischer Teil:
Am Mittwoch den 07.12.2016 nahmen dann 22 Teilnehmer an der praktischen Umsetzung zu Atmen- und Schießtechnik beim Schützenverein SV Homberg 1862 e.V. teil. Auf zwei 100 Meter Bahnen wurde liegend aufgelegt geschossen und auf zwei 100 Meter Bahnen sitzend aufgelegt. Dabei sollten möglichst kleine Streukreise in einer Schußgruppe mit entsprechender Atem- und Abzugstechnik erreicht werden. Allen Teilnehmern hat es gefallen und wir werden sicherlich noch mehr solcher kombinierten Vortrags/Praxisseminare durchführen.

Steffen Zeugner demonstriert den Aschlag

 

Teilnehmer beim liegenden Anschlag

Blick auf die liegenden Schützen

 

Blick in die 100 Meter Bahn

Entsprechend neu Termine in 2017 zu Stammtischen und Aktionen oder Seminaren werden auf der Internetseite des Kreisjagdvereins veröffentlicht.